Heimatschrift für die Kreise Paderborn und Höxter

Heimatschrift für die Kreise Paderborn und Höxter

189 / Ostern 2021

Es ist mal wieder Zeit für ein wenig Werbung in eigener Sache! Seit einigen Tagen hat „die warte“ eine völlig neugestaltete Internetseite. Der erste Auftritt im World Wide Web von 2013 war inzwischen doch in die Jahre gekommen, sodass wir uns überlegt haben, einen – wie das in der Fachsprache heißt – Relaunch vorzunehmen, was übersetzt schlicht eine verbesserte Gestaltung eines schon länger auf dem Markt befindlichen Produkts bedeutet. Wie bisher können Sie sich über „die warte“ informieren und die Inhaltsverzeichnisse der Ausgaben ab 2013 anschauen. Hier finden Sie demnächst aber auch Digitalisate der kompletten Ausgaben seit 1933, die nach und nach online zugänglich gemacht werden sollen. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns unter der Adresse www.die-warte.de besuchen!

Inhalt

Jürgen Kemper, Verlassen – vergessen? Lost Places in Büren, S. 2-6

Bernhard Kößmeier, Die Hünenburg in Boke – Fliehburg oder Sitz eines frühen Adligen im Barbruch, S. 7-9

Rudolf Bialas, Ein Kaiserbild in der ehemaligen Klosterkirche in Wormeln, S. 10-11

Heike Hermann, Der Wald spricht! Das Hörmuseum Blankenrode ist eine Attraktion für Klein und Groß, S. 12

Meike Delang, Stürme und der Borkenkäfer prägten die letzten Amtsjahre. Andreas Becker nach 29 Jahren als Leiter des Gemeindeforstamtsverbands Willebadessen verabschiedet, S. 13

Wilhelm Grabe, „von Priesterhand gelähmt, von Laienhand restlos gestreckt“. Die Jagd auf den letzten Wolf des Paderborner Landes 1804, S. 14-15

Sonja Hermann, Baumaterial in Zweitverwendung: Spolien im Paderborner Dom, S. 16-17

Rainer Decker, Vom Haxthausenhof nach Amerika und wieder zurück, S. 24-29

Franz Mühlbauer-Keul, Ein unbekannter Gedenkstein für einen Paderborner in Lippe – eine Recherche mit Lücken, S. 30-32

Daniel Götte / Claus D. Hillebrand, Entdeckung einer bislang unbekannten polygonalen Struktur innerhalb der Wüstung Welda, S. 33-35

Annette Fischer, 1200 Jahre Kloster- und Kulturgeschichte – das Museum im Schloss Corvey, S. 36-40

Rezensionen: Markus Pohl, Europa in der Tradition Habsburgs? Die Rezeption Kaiser Karls V. im Umfeld der Abendländischen Bewegung und der Paneuropa Union, Berlin 2020 (W. Grabe); Norbert Börste / Stefan Kopp / Jonas Miserre (Hrsg.), Die Paderborner Kathedrale als Kirchen-, Kunst- und Lebensraum im europäischen Kontext, Paderborn 2020 (K. Zacharias); Burkhard Beyer, Ziegeleien im Delbrücker Land. Unternehmen, Familien und Betriebstechnik im 19. und 20. Jahrhundert, Bielefeld 2020 (W. Grabe)

Literaturteil: Texte und Gedichte von Paola Reinhardt, Britta Düsterhus, Gerhard Richter und Rosemarie Reimann

Weitere Ausgaben

Lange Tradition

Die Warte erscheint – mit Unterbrechungen – seit 1933.

Sie möchten bei uns werben?

Neugierig, aber noch unentschlossen?

Bestellen Sie gleich jetzt kostenlos und unverbindlich ein Probeheft. – Die Warte erscheint vierteljährlich im Verlag „Warte e.V., Paderborn-Höxter“. Das Einzelheft kostet 3,50 € einschließlich Zustellgebühren, ein Jahresabonnement 14 €.